Parkour

Parkour ist die Kunst der effizienten Fortbewegung. Ein selbstgewähltes Hindernis, wie eine Mauer, ein Geländer oder einen Bachlauf wird überwunden – sicher und schnell. Spektakuläre Sprünge von einem Häuserdach zu einem anderen, gehören nicht zum normalen Repertoire, dafür aber das Balancieren auf Geländern und Zäunen, sowie das Erklettern von höher gelegenen Punkten und das Überwinden von hüfthohen Hindernissen.

So wird die Selbstwahrnehmung, das Selbstwertgefühl und die Selbsteinschätzung geschult. Gleichzeitig findet eine Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum und dem eigenen Wohnumfeld statt.

Im Workshop werden die Philosophie und die Werte von Parkour vermittelt. Außerdem wird ein grundlegendes Technik-, Kraft- und Ausdauertraining durchgeführt.