Women / girls in violent extremism – WomEx

Meilensteine

  • 12./13.12.13 internationale Fachtagung „Frauen, Mädchen und Genderperspektiven in Extremismus _Geschlechterspezifische Ansätze in Prävention und Intervention“ in Berlin

  • Internationale Vernetzung: War der Blick von WomEx zunächst nur auf Deutschland gerichtet, so hat sich durch die Zusammenarbeit mit der RAN-Derad Arbeitsgruppe schnell eine Ausweitung über die Grenzen Deutschlands hinaus ergeben. Anstoß war hier der WomEx-Fachaustausch im Dezember 2013, der gleichzeitig auch ein Arbeitsgruppen-Treffen von RAN Derad war.

  • Die zweisprachige Homepage www.womex.org geht in der 2. Hälfte 2014 online. Hier finden sich die Arbeitsergebnisse von WomEx aufbereitet, sowie Informationen zu Veranstaltungen/Fortbildungen zum Thema und Aktivitäten unserer Partner_innen. An der Schnittstelle von Praxis und Wissenschaft fungiert die Homepage als bundesweite und internationale Plattform für Information und Vernetzung

  • Erprobung von Fortbildungsmodulen für verschiedene Zielgruppen: 2. Halbjahr 2013: zweitägige Fortbildungen für Fachkräfte der Sozialen Arbeit zum Thema Rechtsextremismus und Gender in Thüringen und Sachsen, 1. Halbjahr 2014 Fortbildungserprobungen für Lehrer_innen in der beruflichen Ausbildung sowie Studierende der sozialen Arbeit an der University of applied sciences in Frankfurt / Main.

  • 30.09.-02.10. WomEx-Abschlusskonferenz in Frankfurt/Main