Kathrin Schuchardt (Schuchi)

1966 in der DDR geboren.

Ausbildung:
Pädagogikstudium. Diplomlehrerin für Deutsche Sprache und Geschichte (Friedrich-Schiller-Uni Jena).
Mediatorin/Konfliktmanagerin (inmedio Berlin)
Antigewalt- und Kompetenztrainerin im Strafvollzug/AKT® (violence prevention network Berlin).

Erfahrungen als:
Heimerzieherin, Jugendklubleiterin, Jugendsozialarbeiterin, Streetworkerin (verschiedene Jugendhilfeträger).
Netzwerkerin, Bildungsreferentin, Beraterin für die Zivilgesellschaft (Mobit Thüringen).
Queeraktivistin, Partyorganisatorin und DJane.

Themenschwerpunkte als freiberufliche Pädagogin und politische Bildnerin:
Jugendkulturen und Interkulturalität, Kommunikation und Gewalt, Ideologien der Ungleichwertigkeit/Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (Rassismus, Sexismus, Homophobie u.a.), Demokratiepädagogik, pädagogische Handlungskonzepte und Strategien.